WhatsApp-Benutzer werden aufgefordert, die App sofort nach dem Hacken zu aktualisieren – so werden sie geschützt

WhatsApp fordert die Benutzer auf, die App zu aktualisieren, nachdem sie von Hackern angegriffen wurde.

Scrollen Sie weiter, um herauszufinden, wie update ich whatsapp, dass Ihr Telefon vor der Sicherheitslücke geschützt ist.

WhatsApp drängt die Leute, die App sofort nach der Installation von ausgeklügelter Spyware auf den Handys der Benutzer zu aktualisieren, damit die Hacker Zugriff auf eine Vielzahl von Daten haben.

Die Sicherheitslücke wurde in den aktualisierten Versionen von WhatsApp, die in den letzten Tagen veröffentlicht wurden, behoben, aber einige Benutzer müssen die Anwendung manuell aktualisieren, um geschützt zu werden.

Es ist noch nicht bekannt, wie viele der 1,5 Milliarden Nutzer von WhatsApp von den schlechten Akteuren angesprochen wurden, die die von der israelischen NSO-Gruppe entwickelte Überwachungstechnologie installierten, indem sie das Ziel über die Anruffunktionalität von WhatsApp anriefen.

Lesen Sie mehr dazu:

WhatsApp wurde gehackt und Angreifer installierten Spyware auf den Handys der Benutzer.

„WhatsApp ermutigt die Nutzer, auf die neueste Version unserer App aufzurüsten und ihr mobiles Betriebssystem auf dem neuesten Stand zu halten, um sich vor potenziellen gezielten Angriffen zu schützen, die darauf abzielen, Informationen auf mobilen Geräten zu gefährden“, sagte Facebook, dem Eigentümer von WhatsApp.

Scrollen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie sicherstellen können, dass Ihr Telefon vor der Sicherheitslücke geschützt ist.

Als Galerie anzeigen “ Auf einer Seite lesen

Wir müssen WhatsApp an einigen Stellen aktualisieren oder herunterladen, z.B. wenn wir WhatsApp neue Funktionen erhalten möchten (Die neueste Version, 2.19.137 behebt einige Fehler und da 2.17.79 es Benutzern ermöglicht, Konten mit zweistufiger Überprüfung zu schützen, Fotos, Videos in den Status zu stellen, ist es sicherer, WhatsApp zu verwenden), oder wenn wir zu einem neuen Telefon wechseln, und selbst wenn Sie offiziell über das Upgrade informiert werden.

Am 14. Mai 2019 fordert WhatApp die Benutzer auf, auf die neueste Version zu aktualisieren:

„WhatsApp ermutigt die Nutzer, auf die neueste Version unserer App aufzurüsten und ihr mobiles Betriebssystem auf dem neuesten Stand zu halten, um sich vor potenziellen zielgerichteten Angriffen zu schützen, die darauf abzielen, Informationen auf mobilen Geräten zu gefährden“, sagte ein Sprecher gegenüber CNBC am Dienstag.

Menschen lesen auch:

whatsapp

Wie man verlorene WhatsApp Chat-Verläufe aus Android wiederherstellt

Sichern Sie Ihre WhatsApp auf Google Drive: Warum und wie

  • Wie man WhatsApp auf Android aktualisiert
  • Wie man Google Spielfehler behebt Herunterladen oder Aktualisieren von WhatsApp
  • Fehlerbehebung: WhatsApp kann aufgrund von zu wenig Platz nicht installiert werden.
  • Fehlerbehebung: WhatsApp nicht kompatibel mit Ihrem Android-Gerät
  • Fehlerbehebung: WhatsApp In Ihrem Land nicht verfügbar

Der Leitfaden ist für Android-Benutzer, einschließlich Benutzer von Samsung, Nexus, Motorola, HTC, Sony, LG, Huawei, ZTE und mehr.

Wie man WhatsApp auf Android aktualisiert

WhatsApp erhält regelmäßig Updates, um Fehler zu beheben und neue Funktionen zu starten. Es wird empfohlen, die App auf dem neuesten Stand zu halten, damit Sie WhatsApp reibungsloser und sicherer nutzen können.

Wie man WhatsApp aktualisiert

Schritt 1. Gehen Sie zum Google Play Store;

Schritt 2. Wählen Sie „Meine Apps & Spiele“;

Schritt 3. Überprüfen Sie in der Liste der installierten Anwendungen, ob WhatsApp ein neues Update hat;

Schritt 4. Tippen Sie auf „WhatsApp“. > „Update“. So können Sie das WhatsApp-Update auf Samsung-Telefonen oder anderen Geräten nutzen.